Deli-Artikel verkaufen, die Kunden ansprechen

Deli-Artikel verkaufen, die Kunden ansprechen

Ein Deli zu besitzen, kann ein lustiges Abenteuer sein. Sie können entscheiden, welche Art von Essen Sie servieren möchten und wie Sie das Essen zubereiten möchten. Für die meisten Feinkostgeschäfte gibt es einen kalten Fall, in dem Kunden Gegenstände erhalten, die verpackt sind oder in Behältern sind, aber Sie können auch einige warme Speisen servieren, vor allem in den Wintermonaten.

Wenn Sie einen Feinkostladen Salzburg genießen können, müssen Sie darüber nachdenken, wer die von Ihnen zubereiteten Speisen zu sich nimmt, da Sie möchten, dass Ihr Menü Ihre Demografie berücksichtigt. Sie müssen auch über die Dienste nachdenken, die Sie anbieten werden, da einige Delis auf Unternehmen und Gruppen ausgerichtet sind. Denken Sie an die Arten von Lebensmitteln, die Sie servieren werden, da die meisten Delis Sandwiches verschiedener Sorten, verschiedene Arten von Pasta und Salate verkaufen. Fragen Sie Ihre Kunden nach ihren Lieblingsgeschmacksrichtungen, damit Sie genügend Produkte anbieten können, die sie begeistern werden.

Wenn Sie die Lebensmittel bestimmt haben, die Sie verkaufen möchten, müssen Sie das Layout des Deli-Interieurs planen. Sie könnten einen kalten Koffer in der Nähe der Eingangstür haben, damit die Kunden das bekommen, was sie wollen, bevor sie sich setzen, oder einen größeren Koffer in der Nähe der Theke, den Sie vorrätig halten können oder der Behälter hat, so dass Sie Teller vor dem Kunden vorbereiten können. Kleine Tische sind oft die beste Wahl für einen Deli, da viele Leute an eine urige Atmosphäre denken, die warme und einladende Farben bietet.

Versuchen Sie, so viele Restaurantgegenstände wie möglich von Grund auf herzustellen. Ihre Kunden werden sich über die Mühe freuen, mit der Sie Ihr Essen zubereiten, und Sie werden wahrscheinlich mehr Geld für Artikel zahlen, die am selben Tag und im Laden hergestellt werden, anstatt Artikel, die aus einem Paket entnommen und in eine Kühlbox gelegt werden. Neben Pasta, Hummus und einigen anderen Hauptgerichten auf Ihrer Speisekarte sollten Sie auch einige Beilagen und Desserts anbieten. Sie möchten so viele frische Aromen wie möglich verwenden, da Delis normalerweise für das Angebot bekannt sind. Frisches Obst und Gemüse, frisches Brot und Pasta, die mit leichten Saucen und Gemüse kombiniert werden, sind Optionen, die Sie ausprobieren können, bis Sie die Wünsche Ihrer Kunden bestimmt haben.

Wenn Sie Ihr Feinkostgeschäft vermarkten, möchten Sie etwas haben, das sich von anderen Unternehmen in der Umgebung abhebt. Dies wird das Ziel Ihrer Kunden sein. Es kann sich um ein besonderes Element des Tages oder um ein Gericht handeln, auf das Sie spezialisiert sind, damit Sie wissen, dass es besser ist als das, was jeder andere machen kann. Wenn Sie eine geheime Zutat verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie reichlich davon auf Lager haben. Vermeiden Sie es, andere Menschen über diese Zutat zu informieren und wie Sie Ihre Lebensmittel zubereiten, um Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen, anstatt sie wegzuschieben, damit sie anderswo die gleichen Lebensmittel zu sich nehmen, die Sie servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *